PTV Newsroom

Hier finden Sie alle aktuellen Nachrichten zur PTV Group, die neuesten Top-Stories und Pressemitteilungen sowie unsere Mediengalerie.

Neu: 60 Maßnahmen zur CO2-Reduktion im Verkehr

PTV Group hat am Transport Climate Action Directory des Weltverkehrsforums (ITF) mitgewirkt

Karlsruhe, 07.07.2020. Eine neue Datenbank mit politischen Maßnahmen zur Reduzierung der verkehrsbedingten CO2-Emissionen ist jetzt online: Das Transport Climate Action Directory (TCAD) ist öffentlich zugänglich und hilft Entscheidungsträger*innen bei der Dekarbonisierung des Verkehrs. Dazu finden sie eine Reihe von Optionen, die konkrete Ergebnisse in ihrem spezifischen nationalen Kontext liefern können – Kostenschätzung inklusive. Der Maßnahmenkatalog hilft ihnen, ihre Ambitionen in Aktionen umzusetzen. Der Technologieanbieter PTV ist Teil dieser Initiative.

PTV Group hat am Transport Climate Action Directory des Weltverkehrsforums (ITF) mitgewirkt

 

Das Verzeichnis enthält mehr als 60 verschiedene Eindämmungsmaßnahmen sowie die Umweltverträglichkeitsbasis, die für die Bewertung ihrer Wirksamkeit erforderlich ist. Christian U. Haas, CEO der PTV Group: „Es ist großartig, Teil dieser Initiative zur Dekarbonisierung zu sein. Wir haben das ITF mit Know-how und Technologie unterstützt, die Auswirkungen der konkreten Maßnahmen zur Optimierung von Mobilität und Transport für eine sauberere und intelligentere Zukunft zu beschreiben.“

Der Aktionskatalog zur CO2-Reduktion im Verkehr zielt insbesondere darauf ab, den Ländern bei der bevorstehenden ersten Überarbeitung ihrer national festgelegten Beiträge für die Vertragsstaatenkonferenz 2021 (COP26) der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCCC) zu helfen.

Das Projekt basiert auf einer Partnerschaft von mehr als 70 Regierungen, Organisationen, Institutionen, Stiftungen und Unternehmen unter der Schirmherrschaft des Weltverkehrsforums (ITF). Es wird mit Mitteln aus dem Horizont-2020-Programm der Europäischen Kommission und der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit unterstützt.

Weitere Infos unter: www.itf-oecd.org/tcad

1.953 Zeichen. Wir freuen uns über jeden Beleg Ihrer Veröffentlichung!

 

 

 

 

Presse-Kontakt
Kristina Stifter

Kristina Stifter

Telefon: +49 721-9651-565
E-Mail: kristina.stifter@ptvgroup.com

Über PTV Group

PTV. Empowering mobility.

Die PTV Group betrachtet Verkehr und Logistik als Ganzes, um Mobilität zukunftsfähig zu gestalten. Die PTV Group bietet Software und Beratung, um Mobilität und Transport zukunftsfähig zu gestalten. Ihre marktführende Software für das intelligente Verkehrsmanagement und für die Optimierung von Transporten hilft Entscheider*innen aus Politik, Städten, Industrie und Handel dabei, Zeit und Geld zu sparen, Straßen sicherer zu machen und die Umwelt zu schonen. Die PTV zeigt schon heute mit Simulationen, wie die Mobilität von morgen mit all ihren Ökosystemen und Dimensionen realisiert werden kann. Von strategischer Verkehrsplanung bis zur Mikromobilität für die letzten Meile.

Das Unternehmen wurde 1979 gegründet. Heute arbeiten weltweit rund 900 Mitarbeiter*innen an zukunftsweisenden Lösungen – damit Mobilität und Transport smarter und umweltbewusster werden.

Share

Downloads

PTV Group hat am Transport Climate Action Directory des ITF mitgewirkt

Preview (72dpi)

Download (300dpi)

Bleiben Sie informiert

Werden Sie Teil unserer Community und abonnieren Sie unseren Newsletter,
um regelmäßige Updates und Storys von PTV zu erhalten.

Jetzt abonnieren